Königsbrunner Stadtmeisterschaft

Die 33. Königsbrunner Stadtmeisterschaft findet im Sommer 2022 statt

Traditionsturnier der Tischtennisabteilung

Die Königsbrunner Stadtmeisterschaft ist das Traditionsturnier der Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn und wurde im Jahr 2018 bereits 31. Auflage ausgetragen. Es werden Damen- (A/B/C) und Herrenkonkurrenzen (A/B/C/D/E) gespielt, wobei alle Einzel TTR-relevant sind. Zudem findet in allen Klassen auch ein Doppelwettbewerb statt. Seit Turniereinführung nahmen zahlreiche Spieler aus ganz Süddeutschland an der Königsbrunner Stadtmeisterschaft teil und besuchen uns jedes Jahr aufs Neue.

Seit 2017 wird am ersten Turnierabend zusätzlich auch ein Firmenturnier gespielt, zu dem alle regionalen und überregionalen Unternehmen zur Teilnahme herzlich eingeladen sind.

Erstmalig wurde im Juni 2018 die Königsbrunner Stadtmeisterschaft im King`s Cup Modus gespielt. Das Zweiermannschaftssturnier ist bei allen Teilnehmern sehr gut angekommen. Auch im nächsten Jahr werden wir uns wieder etwas Besonderes für unsere Besucher einfallen lassen!

Rückblick 32. Königsbrunner Stadt-meisterschaft 

Wir gratulieren allen Siegern!

Leistungsklasse 2:

  1. Platz: Kilian Dinkel/Nils Hoffmann (beide FT München-Blumenau 1966)
  2. Platz: Philip Leger/Yannis Kactmarek (beide TTF Neuhausen)
  3. Platz: Claudius Weidenbach/Ingo Veigel (beide TTF Neuhausen) und Platz: Reiner Hagemann/Max Richter (beide TLV Simonswald)


Leistungsklasse 3:

  1. Platz: Michael Süssmeier/Alois Fischer (beide SV Igling)
  2. Platz: Christian Orr/Günther Nahr (beide SV Igling)
  3. Platz: Mathias Weklak/Thomas von Langen (beide FC Haunstetten) und Yannik Fischer (Post SV Augsburg)/ Thomas Neumahr (TSV Untermeitingen)